Ablauf eines Kuschelabends


"Ich hätte nie gedacht, dass das wirklich möglich ist... Als ich die Bilder auf der Webseite gesehen habe, da habe ich gedacht, das gibt es nicht. Und nun war es genau so und es war so einfach." Jennifer*


Ankommen

Komme rechtzeitig, das heisst mindestens eine Viertelstunde vor Beginn des Kuschelabends zum Lokal. Das gibt dir Zeit, dich in Ruhe umzuziehen, dich etwas vom Alltag zu distanzieren und den Eintritt zu bezahlen. Vielleicht möchtest du dich auch noch etwas frisch machen und die anderen Teilnehmer/innen begrüssen. Und: wir fangen gerne pünktlich an.

 

Beginn

Der Kuschelabend beginnt mit einer Runde, in der alle ihren Namen sagen und wie es ihnen gerade geht. Ich erkläre die Regeln und gebe eine Übersicht über den Abend.

 

Einstieg

Beim Tanzen zu schneller Musik kannst du den Alltag abschütteln und deinen Kopf frei machen für den Abend.

 

Verlangsamen

Mit achtsamer Körperwahrnehmung, tiefem Atem und einfachen Spielen führe ich dich dann langsam in erste absichtslose Berührungen, die Nähe und Vertrauen schaffen und dich in eine wohlige Langsamkeit bringen.

Verwöhnen und verwöhnt werden

Nun erhält jede Person die Möglichkeit, sich während ca. 10 Min. auf eine bequeme Matte zu legen und sich von zwei anderen nach den eigenen Wünschen verwöhnt zu werden (natürlich innerhalb der Kuschelregeln).

 

Kuschelwiese

Der Höhepunkt des Kuschelabends ist für viele die sogenannte Kuschelwiese. Alle Matten werden zu einer grossen Fläche ausgelegt. Darauf finden sich alle zu einem Haufen zusammen und kuscheln miteinander. Die einen mögen es durcheinander mit möglichst vielen Personen rund herum. Andere liegen gerne am Rand an eine andere Person angekuschelt oder in einer Reihe von sogenannten Löffelchen.

 

Abschluss

Leider nimmt auch die Kuschelwiese irgendwann ein Ende. Langsam löst du dich aus dem Haufen. Wir treffen uns wieder im Kreis, lassen nachklingen und tauschen uns kurz aus bevor wir uns verabschieden.

 

Wichtig!

Alle Übungen sind Vorschläge. Du entscheidest selber, ob du mitmachst oder nicht oder ob du einen Teil mitmachst - so wie es für dich stimmig ist. Es gibt im Kuschelraum auch eine Matte, auf der du eine Auszeit nehmen kannst, wann immer du das brauchst. Du kannst dann jederzeit wieder in die Gruppe zurück kommen.

*Die Namen mit Stern wurden geändert. Weitere Rückmeldungen von Teilnehmenden hier.